“MEIN NEST IST AN EINEM BEZAUBERNDEN ORT (…) DEM DORF DEN RÜCKEN KEHREND; DIE
SÜSSEN HÜGEL DES APPENNIN BEDECKT VON OLIVEN - UND PINIENBÄUMEN, DIE DAS GRÜN 
IN ALLE SEINEN NUANCEN DARBIETEN...” (Rosa Luxemburg)
italian english
 
 
Der Name unseres B&B “Antica Porta delle Cinque Terre” (auf Deutsch etwa “altes Tor zu den Cinque Terre”) bezieht sich auf das Gebiet des Dorfes, denn Pignone bildete schon zur Zeit der Römer den Durchgang vom Landesinneren zum Meer der Cinque Terre. Apropos Pignone, hier einige Gründe, dieses Dorf zu besuchen und in unserem Bed and Breakfast zu übernachten.
Wir  befinden  uns  in  einer  idealen  geographischen  Lage  für  all  diejenigen, die
 
einen Urlaub am Meer verbringen möchten: in nur 15 Minuten erreicht man die Strände von Levanto, Vernazza und Monterosso. Bis La Spezia sind es nur 20 Minuten, von dort kann man die Fähren nach Lerici, Portovenere und Cinque Terre nehmen. Innerhalb von 25 Minuten erreichen Sie die Versilia bequem über die Autobahn.
 
 

Urlaub  mit  einem  sehr  guten  Preis/Leistungsverhältnis.  Als wir selber in Europa
 
reisten und in Unterkünften dieser Art übernachteten, erschien es uns der beste Weg, die Kosten niedrig zu halten, aber dennoch nicht auf eine saubere, einladende und angenehme Atmosphäre verzichten zu müssen. Auch Camper heißen wir willkommen, wenn sie sich für kurze Zeit bei uns wie zuhause fühlen wollen.
Der  Ort  ist  ideal  für  all diejenigen, die Sport an der frischen Luft praktizieren
 
möchten: der in der Nähe gelegene Nationalpark der Cinque Terre bietet Wanderungen und Exkursionen auf Küstenwegen (z.B. “Via die Santuari”, “Via dell´Amore”, “Sentiero Azzuro”, usw.); das Varatal und der Naturpark von Montemarcello Magra, in dem wir uns befinden, bieten ein ausgedehntes Netz von Wegen des italienischen Alpenvereins, von der Hochebene der ligurischen Berge bis zur Küste: Ideal für Trekking, Ausritte oder Moutainbike-Touren.
In unmittelbarer Nähe zur Wallfahrtskirche Nostra Signora Soviore befindet sich auch ein wichtiger Standort für Gleitschirmflieger; außerdem erlaubt der Fluss Vara Kanufahrten, Rafting, Hydrospeed-Fahrten, Wildbachtouren und Angeln. Fahrradfahrer und Biker, die die ligurischen Kurven lieben, kommen ebenfalls auf ihre Kosten
Die   Umgebung   wird   durch   das   charakteristische   Grün   der  Kastanien - und
 
Pinienwälder geprägt, was man gerade an Sommerabenden sehr zu schätzen weiß. Hier ist genau der richtige Ort, um in Ruhe das Buch zu lesen, welches schon lange darauf wartet – die Ruhe und die Stille laden dazu ein.
Wir    befinden    uns   an    einem   Ort,    der   schon   immer    von    Kunst  -  und
 
Kulturliebhabern besucht wurde. Eine genaue Erläuterung der verschiedenen historischen, künstlerischen und kulturellen Etappen finden Sie auf der diesem Thema gewidmeten Seite. Wir befinden uns auch in der Nähe des literarischen Parks “Eugenio Montale” in Monterosso und in der Nähe des Kulturpark in Lerici “Golfo dei Poeti”. Auf Anfrage organisieren wir Ausflüge mit dem örtlichen Reiseführer.
Zu  guter  Letzt:  Falls  Sie  die  typische   regionale   Küche   in   Ligurien   mögen,
 
werden Sie hier dank der klugen Verwendung von Land-, Wald- und Meeresprodukten sehr geschmacksvolle Gerichte finden. In der Umgebung werden häufiger Abendessen mit Weinproben oder Feste organisiert, auf die wir Sie dann hinweisen werden. Außerdem wäre es eine Schande, das Varatal wieder zu verlassen, ohne vorher die Fleischravioli und die Gemüsetorten probiert zu haben. Genauso wie man die Cinque Terre nicht verlassen kann, ohne vorher den ,Sciacchetrà’ – den ligurischen Dessertwein – gekostet zu haben. Wir bieten Ihnen nur das Frühstück an, werden Ihnen aber als Ortansässige gerne typische Trattorien der Region empfehlen.
 
 
Piazza Marconi, 31 - 19020 Pignone (La Spezia) ITALY Piazza Marconi, 31
19020 Pignone (La Spezia) ITALIEN Informationen: Tel.: +39 3397113016 und +39 3476662832
Informationen und Reservierungen: info@anticaporta.it